Logo
Tulpen Stiefmuetterchen Waterperry Herrenhaeuser Gelbe Blume

Lilienbeete im Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 411

Buchsbaum mit Rosenbeeten vor dem Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 412

Eingang zum Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 413

Wasserpflanzen im Gewächshaus des Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 414

Blüte im Gewächshaus des Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 415

Blüte im Gewächshaus des Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 416

Alte Zeder im Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 417

Teichgarten im Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 418

Steingarten mit der alten Mauer im Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 419

Die schöne alte Mauer aus dem 17.Jhdt. im Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 420

Blumenbeete im Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 421

Blüte im gewächshaus des Oxford Botanic Garden

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 422

Oxford:Botanischer Garten (Nr.109)
Ort des Parkes: Oxford    Größe:2 ha Ich war auch da und möchte diesen Park bewerten
zur Webseite des Parks
1 Bewertungen ansehen
Park/Garten in google Maps anzeigen 

Beschreibung: Der Botanische Garten der Universität Oxford wurde 1633 „Zur Verehrung von Gott und zur Förderung der Lehre“ errichtet und ist der älteste botanische Garten Großbritanniens. Die Mauern, stehen heute noch nach über 370 Jahren und sind weitgeh ....ganze Beschreibung einblenden

Beschreibung Oxford:Botanischer Garten:
Der Botanische Garten der Universität Oxford wurde 1633 „Zur Verehrung von Gott und zur Förderung der Lehre“ errichtet und ist der älteste botanische Garten Großbritanniens. Die Mauern, stehen heute noch nach über 370 Jahren und sind weitgehend unverändert. Der erste Pflkanzenkatalog wurde 1648 erstellt und noch heute finden sich eine Vielzahl von Pflanzen aus diesem Katalog in diesem Garten. Der älteste Baum in diesem Garten ist eine englische Eibe, die 1645 gepflanzt wurde. Der botanische Garten ist kein reiner Lehrgarten, sondern auch ein Garten zum Entspannen und um sich Anregungen für den eigenen Garten zu holen. Der Garten besteht aus drei Teilen. Die Gewächshäuser enthalten Pflanzen, die vor dem englischen Wetter geschützt werden müssen. Die Fläche außerhalb der Mauer enthält klassische Gärten wie einen Wassergarten und einen Steingarten, als auch ein Herbst- und ein innovatives „schwarzes“ Randbeet. Innerhalb der Mauer sind die Pflanzen in verschiedener Weise gruppiert - wie nach dem Ursprungsland, der Pflanzenfamilie oder der wirtschaftlichen Verwendung.


Beschreibung ausblenden
;
Impressum/Kontakt
Eigene Anzeige

Das schönste Geschenk
für Fotografen, Maler und Zeichner
Logo Artday
Der art&day - Kalender
und Bilderrahmen
für eigene Fotos
im zeitlosen Naturholzrahmen
immer mit edlem Passepartout


Die Innovation:
rasend schneller Austausch von Bild und/oder Kalendarium

Mehr Infos unter:
www.art-and-day.de

So funktioniert es ...
Kalender